Deutsch

Ausbildung

  • 2013-2015 – Mastertstudium (M.A.) mit Hauptfach Barockoboe und Musik Pädagogik an der Schola Catorum Basiliensisin Basel, Dozentin: Prof. Katharina Arfken, Pädagogik: Carole Wiesmann; Abschluss mit Auszeichnung
  • 2010-2013 – Mastertstudium (M.A.) mit Hauptfach Blockflöte an der Schola Catorum Basiliensisin Basel, Dozentin: Corina Marti
  • 2010 – Erasmusstudium mit Barockoboe und Blockflöte an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig
  • 2007-2010 – Bachelorstudium in Musik an der Musikakademie Jerusalem, Abschluss mit Auszeichnung
  • 2003-2007 – Verschiedene Ausbildungskurse im Rahmen des nationalen Dienstes und der Armee
  • 2000-2003 – Gymnasium Wizo für Musik und Kunst, Abschluss mit Auszeichnung des Bildungsministeriums
  • 1997-2000 – Mittelschule Reut (Haifa)
  • 1991-1997 – Grundschule Ben Gurion (Haifa)

 

Zusätzliche Ausbildung

  • 2012-2016 – Alexander Technik Ausbildung in Bristol, England, Kursleiter: Don Weed

 

Preise

  • ESKAS Schweizer Bundesstipendium für 2011-2013
  • Finalistin des York-Alte-Musik-Internationalen-Wettbewerbes im Juli 2013, Mitglied des Ensembles „Les Mélomanes“
  • Stipendien der Amerika- Israel- Kultur- Stiftung für 2002-2010
  • Erster Preis im Concerto-Wettbewerb 2008 der Musikakademie Jerusalem – als Solistin des Hochschulorchesters mit dem Sharon-Tavor-Stipendium ausgezeichnet
  • Gewinnerin des Stipendiums „Chais Familie“ für hervorragende Musiker (2008-2009)
  • Auszeichnung durch den Präsidenten der Musikakademie Jerusalem (2007-2008)
  • Erster Preis im Symphonieorchesterwettbewerb Haifa für junge Talente (2003) als Solistin des Orchesters

 

Erfahrung in Unterrichtserteilung

  • Blockflötenlehrerin an der Musikschule Zofingen – individueller Unterricht und Ensembles Leitung (seit 2015)
  • Privatunterricht (Barockoboe) in Israel und in der Schweiz (seit 2013)
  • Masterklassen in Israel, mit dem Schwerpunkt auf historische informierte Aufführungspraxis (2015-2017)
  • Blockflötenlehrerin an der Musikschule Stetten-Künten – individueller Unterricht und Ensembles Leitung (2013-2016)
  • Privatunterricht (Blockflöte) in Israel und in der Schweiz – verschiedene Altersgruppen (2003-2017)
  • Vertretungslehrerin an der Schola Cantorum Allgemeine Schule, und an den Musikschulen in Olten, Liestal und Riehen – individueller Unterricht und Gruppelektionen, Erfahrung mit Zeitgenössischer Musik (2011-2016)
  • Blockflötenlehrerin in der Musikschule Zur Hadassa– individueller Unterricht und Gruppenlektionen (2008-2010)
  • Blockflötenlehrerin in der Gonenim Musikschule, Jerusalem – individueller Unterricht und Gruppenlektionen (2008-2010)
  • Erfahrung mit verschiedenen Altersgruppen und in Ausbildung, in individueller Arbeit und in der Arbeit mit Gruppen – im Rahmen des nationalen Dienstes und der Armee (2003-2007)

 

Konzerte

  • Rege Konzerttätigkeit in der Schweiz, Deutschland, Frankreich, Österreich, England, die Niederlande, Belgien, Norwegen, Schweden, Denmark, Polen, Estland, Israel und den U.S.A.
  • Ensemblearbeit (und – leitung) mit Sängern und Instrumentalisten in so unterschiedlichen Bereichen wie Barock, Renaissance, Mittelalter, Klassik und auch moderne Musik.
  • Auftritte u.a. beim Bergen International Festival, beim London Handel Festival,beim Brighton Early Music Festival, beim Tartu Early Music Festival, sowie beim Internationalen Festival für Kammermusik in Jersualem.
  • Leitung des Projektes Mizmor LeDavid– die Forschung und Aufführung von alter hebräischen Musik.
  • Mitglied des Capriccio Barockorchesters, Concerto FoscariBritten-Pears Baroque Orchestra, des Orchesters Barrocade und des Barockorchesters Jerusalem, des Duo ARK und Duo l’Air du Temps,und in verschiedenen Ensembles, auch in der Spezialisierung der Alten Musik.
  • Zusammenarbeit mit bekannten Dirigenten, wie z.B. Andrew Parrott (England), Christophe Coin (Frankreich), Sigiswald Kuijken (Belgien), Christophe Rousset (Frankreich), Martin Gester (Frankreich) und anderen.

 

Meisterkurse

  • Teilnahme an vielerlei Meisterkursen, z.B. mit Alfredo Bernardini (Italien), Antoine Torunczyk (Frankreich), Paolo Grazzi (Italien), Han Tol (Holland), Michael Schneider (Deutschland)
  • Weitere Meisterkurse für Alte Musik in Jerusalem, Graz und Freiburg
Advertisements